Fertigdrempel aus Stahlbeton

Was sind Drempel?

Drempel sind das senkrechte Wandstück, welches die Dachkonstruktion mit der obersten Geschossdecke verbindet. Es ist also die Verlängerung der Hauswand nach oben. Im Drempel können Versorgungsrohre und Leitungen untergebracht werden. Je höher er ist, desto größer wird die Fläche, die unter dem Dach aufrecht stehend nutzbar ist.

info

Drempel sind oft kniehoch und werden deswegen auch Kniestock genannt. Sie können aber auch bis zu 2 m hoch sein!

Was ist die Aufgabe eines Drempels im Hausbau?

Ein Gebäude ist den natürlichen äußeren Einflüssen ausgeliefert. Das sind zum Beispiel heftige Winde oder auch Frost. Dadurch entstehen starke Kräfte auf die Dachkonstruktion. Als Bindeglied zwischen dem Dach und dem Haus leiten Drempel die horizontalen und vertikalen Kräfte in die Decken und Wände ab.

Was zeichnet Pillat Drempel aus?

Die modernen Drempel von Pillat-Bau sind Betonfertigteile und zeichnen sich durch eine besonders hohe Effizienz aus, da sie keine Verzögerung der Bauzeit verursachen. Daher sind sie sehr wirtschaftlich.
Die Drempel werden von uns gemäß ihrer Vorgaben maßgenau und individuell für Ihren Bau konfektioniert, angeliefert und montiert. Drempel werden von uns immer in Verbindung mit der Decke hergestellt.

Drempel

Was für Drempel gibt es von Pillat-Bau?

Wir können alle Arten von Drempeln herstellen. Der „normale“ Gradwinkel eines spitzen Drempels liegt bei 45°. Wenn Sie aber einen anderen Winkel benötigen oder einen planverlaufenden Kopf, ist das kein Problem. Wir fertigen alle Drempel ganz individuell und immer haustypenbedingt.

Wie werden Drempel montiert?

Alle Drempel von Pillat-Bau sind konstruktionstechnisch perfekt auf unsere Elementdecken abgestimmt. Die Fußform und die Bewehrungen passen ähnlich wie Nut und Feder ideal zusammen. So werden die Drempel auf die Elementdecke aufgesetzt und mit Kanthölzern fluchtgerecht am Rohbau ausgerichtet. Und schon ist die Randschalung auf der Außenseite des Mauerwerks errichtet.