Gewendelte Treppe – Kurve inklusive

Was unterscheidet eine Wendeltreppe aus Beton, von einer geraden Treppe aus Beton?

Eigentlich nichts, außer die Kurve. Durch die Krümmung sind gewendelten Treppen platzsparender und erhöhen somit Ihre Nettofläche im Gebäude. Bitte lesen Sie auch unsere allgemeinen Hinweise unter dem Menüpunkt Treppe.

Wie frei bin ich bei der Gestaltung einer gewendelten Treppe?

Zu 100%! Im Prinzip geht alles – durch unsere flexible Fertigung, können wir ganz frei von Vorgaben, wie etwa festgelegte oder vorgegebene Raster produzieren. Ihrer Planung sind somit keine Grenzen gesetzt.

Von der Vierteldrehung bis hin zur meterhohen runden Spiraltreppe setzen wir Ihre Anforderungen gekonnt um. Jedes zugelassene Breite- und Steigungsverhältnis ist dabei realisierbar. Fragen Sie uns einfach.

Gewendelte Treppe

info

Das Wort Wendeltreppe stammt von dem Begriff Wendel, was soviel wie schraubenförmige oder schneckenartige Windung bedeutet. Die klassische Wendeltreppe dreht sich also schraubenförmig um einen zentralen Stützpfeiler. Moderne gewendelte Treppen winden sich auch um ein so genanntes Treppenauge, welches auch Hohlspindel genannt wird. Daher stammt der Terminus Hohltreppe.